Service: Freizeitgestaltung

Innenhafen, Forum, Casino,Landschaftspark, Zoo – Die Liste der Highlights ist lang. Duisburg ist in jeder Hinsicht eine vielseitige Stadt: Sehenswürdigkeiten bestaunen, Sonne und Wasser erleben, Natur und Tiere entdecken und die internationale Gastronomie genießen. Das Angebot ist sehr vielschichtig und bietet sowohl Bürgern, als auch Besuchern eine große Auswahl an Möglichkeiten, den Tag zu gestalten. Wenn Sie dem Link folgen, erhalten Sie einen Überblick über das reichhaltige Freizeit- und Tourismus-Angebot Duisburgs. Hier ist für jeden etwas dabei...

Blättern Sie diese Seite weiter durch und verschaffen Sie sich einen Überblick auf das reichhaltige Angebot, welches von der Marina Duisburg aus wahrgenommen werden kann.

Sechs Seen-Platte

(c) 2013 Werner Langen
(c) 2013 Werner Langen

Eine der schönsten Seenlandschaften des Rhrgebietes befindet sich nicht weit von der Duisburger Innenstadt entfernt. In einem großen Waldgebiet bilden sechs teilweise miteinander in Verbindung stehende Seen eine über 280 Hektar große Wasserfläche. Gut ausgebaute und ufernahe Wanderwege umfassen alle Seen. 

 

Inmitten dieser reizvollen Landschaft befindet sich eine der höchsten Erhebungen Duisburgs mit einem Aussichtsturm, der einen schönen Rundblick auf riesige Wald- und Wiesenflächen bietet. Ein Standbad mit Cafe lädt zu aktiven Freizeitgestaltung in attraktiver Landschaft ein, wie auch Modellbootbetrieb und mehrere Segelvereine. Für Ganztagesausflüge wird man die vorhandenen Grillplätze zu schätzen wissen.


ZOO Duisburg [3,1 km]

(c) 2013 Werner Langen
(c) 2013 Werner Langen

Seit 1934 ein zoologischer Garten von Weltruf. Er wurde bekannt für sein Delfinarium und die Koala-Aufzucht und ist immer wieder ein sehenswertes Ausflugsziel - nicht nur für die "Kleinen". Link zum Zoo


Landschaftspark Nord [6,8 km]

(c) 2013 Werner Langen
(c) 2013 Werner Langen

Sie suchen Erholung, Erlebnis, Kultur und viel Spaß. Dann sind Sie im Landschaftspark Duisburg-Nord genau richtig. Denn hier, wo einst der Schornstein rauchte, können jetzt Sie mal so richtig Dampf ablassen oder sich einfach entspannen.

Alles ist möglich im Schatten der jungen Bäume und der alten Hochöfen. Und noch mehr: Sie können dem Revier aufs Dach steigen und die Aussicht genießen, Top-Kultur in einer Werkshalle erleben oder der Industriegeschichte auf die Stahlspur kommen. Herzlich willkommen im Parkland der unbegrenzten Möglichkeiten.

Und das Beste ist: Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist jederzeit bei freien Eintritt begehbar.

(Orginaltext aus der Internetseite des Parks) Der Link zum Park


Casino Duisburg [800 m]

(c) 2013 Werner Langen - Eingang des Casino Duisburg
(c) 2013 Werner Langen - Eingang des Casino Duisburg
In nur 800m Entfernung von der Marina Duisburg erwarten Sie die funkelnden Sterne an der Fassade des CityPalais und führen Sie geradewegs in ein kosmisches Vergnügen: Hier in Duisburg feiert Deutschlands jüngstes und modernstes Casino Triumphe des Entertainments. 

Hochspannung bei Roulette und Poker oder in den glitzernden Automatenwelten – ein neuer Besuchermagnet ist hier entstanden!
Aber bevor Sie sich jetzt der Faszination des Spiels hingeben, werfen Sie einen Blick an die Decke, wo tausend Himmelslichter funkeln! Glückssterne, die Sie vielleicht in den siebten Himmel katapultieren, die über dem Black-Jack-Tisch schweben: Symbole auch für galaktische Gewinne.  

Rotierende Roulette-Kugeln, raschelnde Spielkarten, blinkende Slot Machines: Jeder Casinobesuch garantiert atemberaubende Spannung und prickelnde Atmosphäre. Nicht umsonst freuen sich immer mehr Menschen in ihrer Freizeit auf ein Stelldichein mit dem Glück und genießen die einzigartige Faszination im Klassischen Spiel oder im Automatencasino. Link zum Casino


Forum Duisburg [800 m]

(c) 2013 Werner Langen - Eingangsbereich des Forum Duisburg
(c) 2013 Werner Langen - Eingangsbereich des Forum Duisburg

als bestes europäisches Shopping-Center 2010 wurde das "Forum Duisburg" gekürt. In nur 800 m Entfernung zur Marina Duisburg wartet es auf Ihren Besuch...

 

Hinweis:
Beim Klick auf den Link öffnet sich ein neues Fenster. Navigieren Sie mit gedrückter Maustaste innerhalb des Bildes. Ein- / Auszoomen über das Scrollrad Ihrer Maus. Über den Button unten rechts wechseln Sie in den Vollbildmodus. Für das Betrachten der Panoramen ist der Flashplayer von Adobe erforderlich. Für Modem- bzw. ISDN-Nutzer ist das Betrachten wegen der großen Datenmenge ungeeignet (bis 2 MB). Bei älteren und schwächeren Computersystemen können Performanceeinbußen auftreten.


DuisburgFans

cubus kunsthalle & Buergerstiftung starten 3. Staffel der Mercator Vorlesungen (Fr, 06 Jan 2017)
Der Kunstmarkt in der Cubus Kunsthalle Duisburg läuft auf vollen Touren und präsentiert noch bis...
>> mehr lesen

Heute, So., 18.12.2016 17h offenes Weihnachtssingen am Hbf Duisburg (So, 18 Dez 2016)
Am heutigen Sonntag, 18. Dezember 2016 steht vor dem Duisburger Hauptbahnhof um 17:00 Uhr unter dem...
>> mehr lesen