Die Marina

Hafenmeister

Telefon: +49 203 289 5697

Telefax: +49 203 289 5698

Sanitäranlagen

Die Marina Duisburg verfügt über ein großzügig angelegtes Sanitärgebäude, in dem sich separate Bereiche für Sie und Ihn befinden. Diese Bereiche sind mit Toiletten, Duschen und Waschbecken versehen. Die Duschen können mit einem Chip aktiviert werden (Bedienungsanleitung in unserem Downloadbereich) und bieten bei Zahlung von € 0,75 ganze 15 Minuten warmes Wasser. Einen eigenen Bereich haben Menschen mit Behinderung zu ihrer Verfügung.

Waschmaschine und Trockner

Ebenfalls im Sanitärgebäude befindet sich auf der Rückseite ein sogenannter Waschraum, welcher eine Waschmaschine und einen Trockner beinhaltet. Die Nutzung ist kostenfrei. Waschmittel, et. sollte jedoch mitgebracht werden.

Wasserversorgung

An den Steganlagen befinden sich Servicesäulen, welche teilweise über einen Wasseranschluss verfügen. Da die verwendeten Schläuche (sofern sich welche dort befinden)  nicht lebensmittelgerecht sind, enpfiehlt es sich, Trinkwasser an dem Wasseranschluss des Sanitärgebäudes zu entnehmen. Kosten für Wasser sind bereits in der Liegeplatzgebühr enthalten.

Stromversorgung

An den bereits unter Wasserversorgung genannten Servicesäulen, welche sich in gewissen Abständen auf allen Stegen befinden, sind Steckdosen für Sicherheitsstecker vorhanden. An diesen Säulen kann - nach derzeitigem Stand - kostenfrei Strom entnommen werden. Aktuelle Informationen, ob Gäste oder Tageslieger einen pauschalen Obulus entrichten müssen hat der Hafenmeister.

Tanken

Enbenfalls am Sanitärgebäude befindet sich die Tankstelle. Diese verfügt sowohl über Diesel- als auch über Superkraftstoff. Die Preise sind generell etwas höher als an normalen Tankstellen, jedoch werden diese erst nach einer neuen Bevorratung angeglichen. Somit ist bei den schnell wechselnden Preisen "normaler" Tankstellen die Wahrscheinlichkeit hoch, einen günstigen Preis entrichten zu müssen. Die Tankstalle der Marina hat KEINE Selbstbedienung und ist nur während der Anwesenheit des Hafenmeisters geöffnet.

Entsorgung

Neben der Tankstelle befindet sich eine Entsorgungsstation für Fäkalientanks und Bilgenwasser. Auch die Entsorgungsstation hat KEINE Selbstbedienung und steht nur bei Anwesenheit des Hafenmeisters zur Verfügung.

Normalen Hausmüll kann man (außerhalb der Marina) in die bereitgestellten Container zwischen den beiden Bürogebäuden deponieren. Auch hier wird - wie überall - der Müll getrennt!

Gastronomie

In der Marina Duisburg befinden Sie sich des "gastronomischen Zentrums" der Stadt Duisburg. Und diese hat diesbezüglich nicht wenig zu bieten. Einen (kleinen) Überblick können Sie sich hier verschaffen, indem Sie sich die Unterseite Gastronomie ansehen.

Einkaufen

Nahezu alles, was man als Skipper benötigt ist ist von der Marina aus fußläufig zu erreichen. Kaum das man weiter als 1000m gehen müsste. Eine (unvollständige) Auflistung der füßläufig erreichbaren Geschäfte finden sie auf der Unterseite Einkaufen mit entsprechender Entfernungsangabe.

Freizeit

Wenn an Bord alles erledigt und die Crew immer noch voller Tatendrang ist, bietet sich im unmittelbaren Umfeld eine reiche Auswahl an Möglichkeiten. Ob man Konzerte, oder Bars bevorzugt. Ob es ein Ausflug oder sportliche Aktivitäten sein sollen. Besuchen Sie die Unterseite Freizeitservice und sehen sich eine Auswahl an Freizeitaktivitäten an. Teilweise sind die Veranstaltungen verlinkt und Karten lassen sich so direkt buchen.