Die Marina leert sich immer mehr...

Obwohl die Sperrung bereits zum 1. März 2016 gilt, sind immer noch einige Boote in der Marina anzutreffen. Bedingt durch das Hochwasser waren einige Boote nicht in der Lage, die Brücken zu passieren. Dies mußte ein Skipper sogar leidvoll erfahren, der sich die Radaranlage beim unterqueren der Fußgängerbrücke (Buckelbrücke) abgefahren hat. Aber dennoch wird es immer leerer in der Marina und nur noch wenige Boote sind hier anzutreffen.

Die Arbeiten haben bislang noch nicht begonnen. Zum Glück für die Skipper, die die Marina noch nicht verlassen konnten. Aber dies ist nur noch eine Frage der Zeit, da die ausführenden Firmen wohl einen recht engen Zeitplan zu erfüllen haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0